zurück zur Terminübersicht

Renaud Garcia-Fons

Samstag, der 23. April 2016

Renaud Garcia-Fons kommt aus Frankreich und gilt als einer der virtuosesten Kontrabassisten der Gegenwart im stilistischen Umfeld der Weltmusik und des Jazz.
Schon einundzwanzigjährig gewann er viele Musikwettbewerbe und Auszeichnungen und wurde daraufhin vom französischen Kultusminister zum Professor für Kontrabass ernannt.

Renaud hat Klassik, Jazz und orientalische Musik studiert. All das fließt mit ein in seine Musik, verbunden mit ungewöhnlichen spieltechnischen und klanglichen Effekten. Bei seinen Solokonzerten arbeitet er wie Tracy mit Loops, um Mehrstimmigkeiten zu erzeugen und mit sich selbst in ein musikalisches Zwiegespräch eintreten zu können. Es erwartet uns spannende, fesselnde Musik.

Beginn: 20.00 Uhr, Einlass 19.00 Uhr